Wegweiser zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen

Herzlich Willkommen! – Welcome! - добро пожаловать!  – Serdecznie Witamy! - Chào mừng!

Der „Wegweiser zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen“ richtet sich an Personen, die ihre im Ausland erworbene Qualifikation (Schule, Berufsausbildung, Studium) im Land Brandenburg anerkennen lassen möchten. Weiterlesen... Der Anspruch auf ein Anerkennungsverfahren besteht unabhängig von der Staatsangehörigkeit/Herkunft und vom Aufenthaltsstatus. Weiterlesen...

Die meisten Berufe gehören zu den nicht reglementierten Berufen. Eine behördliche Anerkennung ist in diesem Fall nicht erforderlich. Bewerber können sich direkt auf dem Arbeitsmarkt bewerben.

Im Gegensatz dazu ist der Zugang zu einem reglementierten Beruf und seine Ausübung durch staatliche Vorschriften geregelt. Eine Anerkennung ist in diesem Fall zwingend erforderlich. Eine Liste der reglementierten Berufe finden Sie am Ende dieses Dokuments.

Auswahl des höchsten (oder anzuerkennenden) Abschlusses

Bitte wählen Sie unter den folgenden Abschlüssen die Abschlussform aus, deren Anerkennung Sie beantragen wollen:

 

Wichtiger Hinweis!
Der Wegweiser kann nur Auskunft zu den im Land Brandenburg zuständigen Behörden und Institutionen geben. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Informationen sind sorgfältig zusammengestellt, erheben aber keinen Anspruch auf absolute Aktualität, sachliche Korrektheit oder Vollständigkeit. Verbindlich sind nur die Informationen, die Sie direkt von den Anerkennungsstellen erhalten. Informationen über die zuständigen Stellen in den anderen Bundesländern finden Sie im Online-Portal  www.anerkennung-in-deutschland.de Dies ist das offizielle Informationsportal zum Anerkennungsgesetz des Bundes. Migrantinnen und Migranten und ausländische Fachkräfte erfahren hier, wie und wo sie einen Antrag auf Anerkennung ihres ausländischen Berufsabschlusses stellen können. Beraterinnen und Berater finden auf der Website zudem alle relevanten Informationen zu den Verfahren zur beruflichen Anerkennung sowie den rechtlichen Grundlagen.

Logo IQ Netzwerk Brandenburg

Die Übersetzung wurde durch das IQ Netzwerk Brandenburg ermöglicht. Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird finanziert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Bundesagentur für Arbeit.

Reglementierte Berufe (33.5 KB)