Das Ministerium

Unsere Themen

Landesbeauftragte

Landesstelle

Service

14.05.2018Presse-Terminhinweis: Landeswettbewerb: Golze zeichnet familien- und kinderfreundliche Gemeinden aus

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

an diesem Freitag, dem 18. Mai 2018, prämiert Familienministerin Diana Golze in der Staatskanzlei die Sieger des 9. Landeswettbewerbs

„Familien- und kinderfreundliche Gemeinde“.

Ausgezeichnet werden Kommunen, die sich besonders für gute Lebensbedingungen für Familien und Kinder einsetzen. Auf die Sieger warten Preisgelder in Höhe von insgesamt 76.700 Euro. Der Landeswettbewerb ist eine gemeinsame Initiative des Familienministeriums und des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg.

Zur festlichen Auszeichnungsveranstaltung sind Sie herzlich eingeladen:

Tag:     Freitag, 18. Mai 2018

Zeit:     10:00 Uhr – Eröffnung durch Familienministerin Golze

            11:00 Uhr – Fotos aller Preisträger

Ort:      Staatskanzlei, Brandenburg-Saal, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam

In diesem Jahr hatten sich 22 Kommunen um den Titel beworben. Eine Jury hat die eingereichten Beiträge bewertet und die Preisträger ermittelt. Bewertungskriterien waren u.a. eine familien- und kinderorientierte Zielsetzung der Gemeindeentwicklung, soziale und kulturelle Infrastruktur sowie die Gestaltung des Wohnumfelds und die Förderung der Mobilität von Familien. Die Preisgelder sollen in den Gemeinden für familienfreundliche Maßnahmen verwendet werden.

Der Wettbewerb wurde 1998 ins Leben gerufen. Insgesamt 76 Kommunen wurden bislang ausgezeichnet.

Mit freundlichen Grüßen

Marina Ringel

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt

Marina Ringel
Pressesprecherin

Telefon: 0331 866-5040
Telefax: 0331 866-5049
Mobil: 0170 453 86 88
E-Mail:
marina.ringel@masgf.brandenburg.de