Das Ministerium

Unsere Themen

Landesbeauftragte

Service

Ausstellungen im MASGF

Wanderausstellung „Kreuz & Quer – Lebenswege von Frauen in Brandenburg“

Die Wanderausstellung „Kreuz & Quer – Lebenswege von Frauen in Brandenburg“ wird bis zum 11. August 2017 im Foyer des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (Haus S, Henning-von-Tresckow-Str. 2-13, 14467 Potsdam) gezeigt, der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung stellt zwölf Frauen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft in Interviews und Portraitfotografien vor. So wird beispielhaft gezeigt, wie Frauen zu Positionen gelangt sind, in denen sie gestalten und ihre Ideen umsetzen können.

Die Ausstellung wurde von Dr. Andrea Schmidt, Professorin für pädagogische Handlungskonzepte an der Fachhochschule Potsdam, konzipiert und vom Frauenministerium des Landes Brandenburg gefördert.

In der Ausstellung erzählen folgende Frauen von ihrer beruflichen Orientierungsphase: die Schriftstellerin Grit Poppe, die Landärztin Uta Pannwitz, die Schauspielerin Isabell Gerschke, die Kulturmanagerin Anja Engel, die ehemalige Polizeipräsidentin Uta Leichsenring, die Informatikerin Cindy Perscheid, die Sozialarbeiterin Doreen Mora Rubi, die Kinderrechtlerin Katja Neels, die Unternehmerin Goedele Mathyssen, die Journalistin Sabine Schicketanz, die Bauingenieurin Christiane Kaiser und die Hebamme Claudia Krönke.