Das Ministerium

Unsere Themen

Landesbeauftragte

Service

Koordinierungsstelle zur Unterbringung, Versorgung und Betreuung von Asylsuchenden und Flüchtlingen im Land Brandenburg

Für die Aufnahme und vorläufige Unterbringung von Asylsuchenden in den Kommunen sind die Landkreise und kreisfreien Städte verantwortlich. Angesichts der deutlich steigenden Flüchtlingszahlen ist das eine große Herausforderung.

Das Sozialministerium unterstützt die Kommunen bei dieser Aufgabe mit der Koordinierungsstelle zur Unterbringung, Versorgung und Betreuung von Asylsuchenden und Flüchtlingen. Sie steht den Kreisen und kreisfreien Städten für alle flüchtlingspolitischen Fragen, die sie mit der Landesregierung abstimmen wollen, zur Verfügung. Damit können sich die Kommunen bei grundsätzlichen und komplexen Fragestellungen, bei denen mehrere Ressortzuständigkeiten gegeben sind, an die Koordinierungsstelle wenden und müssen nicht an jedes einzelne Ressort herantreten. Die Koordinierungsstelle wird die Anliegen an die zuständigen Stellen innerhalb der Landesregierung weiterleiten und auf eine Lösung hinwirken. Sie steht darüber hinaus den kommunalen Spitzenverbänden, Wohlfahrtsverbänden und ehrenamtlichen Initiativen als vermittelnde Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Kontakt:

Geschäftsstelle der Koordinierungsstelle zur Unterbringung, Versorgung und Betreuung von Asylsuchenden und Flüchtlingen

Referentin
Andrea-Maria Petrlić-Woelke
Telefon: 0331 866-5271

E-Mail: koordinierungsstelle-fluechtlinge@masgf.brandenburg.de
Internet: www.masgf.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.407387.de

Letzte Aktualisierung: 15.03.2016

Koordinierungsstelle

E-Mail senden