Das Ministerium

Unsere Themen

Landesbeauftragte

Service

Arzneimittel, Apotheken

Betäubungsmittel, Medizinprodukte

Medikamente (Foto: Daniel Fuhr, fotolia.de)Medikamente, © Daniel Fuhr, fotolia.de Das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF) ist für rechtliche und Überwachungsfragen zu Arzneimitteln, Betäubungsmitteln, Apotheken, Transfusionen, nichtaktiven Medizinprodukten und der Heilmittelwerbung zuständig. Wichtigstes Ziel ist hier eine ordnungsgemäße Versorgung mit sicheren Arzneimitteln und Medizinprodukten. Die konkrete Überwachung der Betriebe und Einrichtungen liegt beim Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG), Abteilung Gesundheit. Das LAVG hilft insbesondere bei den folgenden Themen:

  • Genehmigung der Herstellung von Arzneimitteln und der zur Arzneimittelherstellung bestimmten Stoffe
  • Genehmigung/Erlaubnis zum Verkehr mit Arzneimitteln
  • Überwachung der Herstellung und des Verkehrs von bzw. mit Arzneimitteln und der zur Arzneimittelherstellung bestimmten Stoffe und ihrer Anwendung in der klinischen Prüfung
  • Beglaubigung der Bescheinigung zum Mitführen von Betäubungsmitteln bei Reisen in Mitgliedsstaaten des Schengener Abkommens
  • Überwachung der Herstellung, des Verkehrs, des Betreibens, der Anwendung und der Aufbereitung von Medizinprodukten und ihrem Zubehör
  • Begutachtung für den Zoll hinsichtlich Einfuhr von Arzneimitteln.

Bei Vergiftungen erhalten Sie rund um die Uhr telefonische ärztliche Hilfe: 
Giftnotruf: 030 - 19240

Den Apothekennotdienst erreichen Sie über die Zentrale
Apotheker-Notdienstnummer: 22833
.

Letzte Aktualisierung: 18.08.2014