Landesintegrationsbeirat

Am 24. Mai 2017 hat sich der Landesintegrationsbeirat Brandenburg neu konstituiert. Er berät und unterstützt die Landesregierung in allen Fragen der Integration und Migration. Der am 28. März 2002 gegründete Landesintegrationsbeirat ist ein beratendes Gremium mit Vertreterinnen und Vertretern von neun Ressorts der Landesregierung, Verbänden, Migrantenorganisationen, Kirchen und anderen gesellschaftlichen Gruppen unter Leitung des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie. Der Landesintegrationsbeirat dient der Vernetzung und Koordinierung der an der Integration beteiligten Akteure auf Landesebene und soll die Landesregierung in allen Fragen der Zuwandererintegration, insbesondere bei der Umsetzung des Landesintegrationskonzepts, beraten und unterstützen. Zu diesem Zweck wurden Arbeitsgruppen sowie eine Koordinierungsgruppe gebildet.

Gremienstruktur 2017

Integrationsbeirat: Leitung Frau Staatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt
Koordinierungsgruppe: Leitung: Integrationsbeauftragte

Arbeitsgruppen:

  • Bildung und Erziehung
  • Integration im Flächenland Brandenburg
  • Asyl und Flüchtlinge mit den Unterarbeitsgruppen Flüchtlingsfrauen und Migrationssozialarbeit
  • Gesundheit und Migration

 

Downloads

Pressemitteilung vom 24.05.2017