Das Ministerium

Unsere Themen

Landesbeauftragte

Service

Landesbehindertenbeirat

Das Brandenburgische Behindertengleichstellungsgesetz (BbgBGG), am 12.02.2013 von der Landesregierung verabschiedet, lässt deutlich spürbare Verbesserungen gegenüber dem Stand von 2003 erkennen.

Im § 15 Abs. 2 des BbgBGG sind die Aufgaben des Landesbehindertenbeirates festgeschrieben und im § 16 Abs. 1 und 2 die Mitglieder aufgeführt.

(1) Der für Soziales zuständige Mitglied der Landesregierung beruft auf Vorschlag je eine oder einen Vertreter der landesweit tätigen rechtsfähigen Behindertenverbände, der Verbände der Freien Wohlfahrtspflege sowie der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstatträte Brandenburg e.V. als stimmberechtigte Mitglieder in den Landesbehindertenbeirat.

(2) Als nicht stimmberechtigte Mitglieder gehören dem Landesbehindertenbeirat je eine Vertreterin oder ein Vertreter des Landkreistages, des Städte- und Gemeindebundes, des Landesarbeitsamtes, der Arbeitgeberverbände, der Gewerkschaften, des Behindertensportverbandes im Land Brandenburg und des Integrationsamtes an.


Ansprechpartnerinnen:

Vorsitzende Marianne SeibertVorsitzende Marianne Seibert

Vorsitzende Marianne Seibert
Landesbehindertenbeirat Brandenburg
c/o DMSG Landesverband Brandenburg e.V.
Landesverband Brandenburg e.V.
Jägerstrasse 18
14467 Potsdam
Telefon: 0331 292676
Fax: 0331 2800146
E-Mail: lbb@dmsg-brandenburg.de


Stellvertreter Bernd PiedaStellvertreter Bernd Pieda

Stellvertreter Bernd Pieda
Landesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte Berlin-Brandenburg e.V.
c/o Spastikerhilfe Berlin
Lindenstraße 20-25
10969 Berlin
Telefon: 030 2593-7560
Fax: 030 2593-7561
E-Mail: verein@spastikerhilfe.de


Stellvertreterin Susanne MeffertStellvertreterin Susanne Meffert

Stellvertreterin Susanne Meffert
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung
Landesverband Brandenburg e.V.
Mahlsdorfer Straße 61
15366 Hoppegarten /OT Hönow
Telefon: 030 9928950
Fax: 030 99289550
E-Mail: info@lebenshilfe-brandenburg.de

Aktuelles

E-Mail beachten: lbb@dmsg-brandenburg.de
Homepage des LBB: www.lbb.brandenburg.de


11. Dezember Arbeitsgespräch bei Ministerin Diana Golze


Neues Fenster: Bild vergrößern
Wiederwahl zum Vorsitz am 10. Dezember 2015


Neues Fenster: Bild vergrößern Neues Fenster: Bild vergrößern
Mitgliedsverbände des Landesbehindertenbeirates feiern ihr 25jähriges Bestehen
25 Jahre Selbsthilfe und Ehrenamt!“ unter diesem Motto lud die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Landesverband Brandenburg e.V. im März zu einem Festakt in die Biosphäre Potsdam ein.


Neues Fenster: Bild vergrößern Neues Fenster: Bild vergrößern
Die Rheuma Liga feierte mit vielen Repräsentanten und im August 25 Jahre ihren Mitgliedern im August unter dem Motto


Neues Fenster: Bild vergrößern Neues Fenster: Bild vergrößern
Die Lebenshilfe feierte im Oktober in Dahmshöhe mit vielen Gästen ihren 25. Geburtstag


Neues Fenster: Bild vergrößern
Der Blinden-und Sehbehindertenverband lud auch im Oktober zum 25. Jubiläum ein. Eine gelungene Überraschung war für Frau und Herrn Haar, das auf Beschluss des Hauptausschusses der Stadtverordnetenversammlung sie mit einem Eintrag in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus geehrt wurden.


Neues Fenster: Bild vergrößern6. Behindertenpolitische Konferenz des Landesbehindertenbeirates Brandenburg am 01.10.2015
„Barrierefreiheit – Teilhabe in Brandenburg für alle? war das Thema der 6. Konferenz. Mit ca 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde insbesondere die geplante Änderung der Brandenburgischen Bauordnung näher beleuchtet und diskutiert.


Pilottest im RBB
der Landesbehindertenbeirat unterstützt das EU Projekt HBB4all zur Verbesserung der Sprachverständigung im Fernsehen. Dafür sucht der rbb Testerinnen und Tester für Untertitel und Gebärdensprach-Dienst.


29.06.15 UN BRK; die Vorsitzende Marianne Seibert nahm am Fachgespräch zur Politik für Menschen mit Behinderung der SPD Fraktion AK 5 Arbeit, Soziales, Familie, Frauen und Gesundheit teil.
Schwerpunkt des Fachgespräches war ein Austausch und Information über

  • den in der Erarbeitung und in Abstimmung befindlichen Entwurf der Bundesregierung für ein Bundesteilhabegesetz vor.
  • Die Weiterentwicklung des Behindertenpolitischen Maßnahmepaktes des Landes Brandenburg unter Berücksichtigung der aktuell vorliegenden Bilanz

ab 01.05.15 wird Jürgen Dusel, Landesbehindertenbeauftragte für Menschen mit Behinderungen in die neue Stabstelle direkt unter Ministerin Diana Golze wechseln.


Jürgen Dusel, Diana Golze, Marianne SeibertNeues Fenster: Bild vergrößern Cämmerer, MASGF24.04.15 Sozialministerin Diana Golze stellt den Abschlussbericht zum Behindertenpolitischen Maßnahmenpaket der Landesregierung vor und gab einen Ausblick zur Weiterentwicklung der Maßnahmen für Menschen mit Behinderungen im Land Brandenburg. An dem Termin nahmen Jürgen Dusel, Beauftragter der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen in Brandenburg, und Marianne Seibert, Vorsitzende des Landesbehindertenbeirates, teil.
Das Brandenburgische Behindertengleichstellungsgesetz auch in leichte Sprache


24.03.2015 Arbeitsgespräch mit der Geschäftsführung des Rundfunk Berlin-Brandenburg, mit den Landesbehindertenbeiräten und die Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung beider Bundesländer Berlin und Brandenburg

Austausch über die Entwicklung digitaler Techniken und Verfahren zur Gestaltung barrierefreier Rundfunk und Fernsehsendungen aus Sicht der Menschen mit Behinderungen Erfahrungen und Hinweise über bestehende Defizite informieren, sowie in einem konstruktiven Dialog Möglichkeiten anregen und befördern.

Weitere Mitwirkung an Veranstaltungen des RBB im sprachlichen Umgang der Moderatorinnen und Moderatoren mit Menschen mit Behinderung

Letzte Aktualisierung: 11.07.2016