Februar 2017

06.02.2017 Besuch des Schulungsprojekt gegen Genitalverstümmelung

Weibliche Genitalverstümmelung ist eine schwere Menschenrechtsverletzung und stellt einen Verstoß gegen das Recht auf körperliche und psychische Unversehrtheit dar. UNICEF zufolge sind weltweit mehr als 200 Millionen Frauen von weiblicher Genitalverstümmelung betroffen. Auch in Deutschland sind Mädchen gefährdet. Laut einer aktuellen Studie des Bundesfamilienministeriums leben 47.300 ... weiter

Januar 2017

27.01.2017 Bericht zur Verleihung des neuntes Integrationspreises des Landes Brandenburg

Am 27. Januar wurde in Großbeeren im Rahmen einer feierlichen und gleichzeitig fröhlichen Veranstaltung der neunte Integrationspreis des Landes Brandenburg verliehen. Die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Diana Golze, zeichnete drei Preisträgerinnen und Preisträger aus: In der Kategorie Einzelperson die evangelische Gemeindepädagogin Barbara Matthies, in ... weiter

06.01.2017 „Band für Mut und Verständigung“ würdigt Engagement gegen Ausgrenzung und Gewalt - und für soziale Verständigung

Vorschläge für Zivilcourage-Preis bis zum 1. März möglich Bis zum 1. März können Einzelpersonen und Gruppen aus Berlin und Brandenburg für das Band für Mut und Verständigung vorgeschlagen werden. Der Preis würdigt Menschen, die durch mutiges Eingreifen Mitbürgerinnen und Mitbürger vor rassistisch motivierter Gewalt beschützt haben oder durch ehrenamtliches Engagement einen Beitrag zur ... weiter

November 2016

11.11.2016 Fachkonferenz „Gewaltprävention für Flüchtlingsfrauen in Brandenburg“

Landesintegrationsbeauftragte und Landesgleichstellungsbeauftragte laden am Dienstag, 15. November 2016 ein nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Termin-Hinweis weiter

Oktober 2016

06.10.2016 3 x Deutschland

Am Tag der deutschen Einheit diskutierte die Integrationsbeauftragte des Landes mit Geflüchteten des Projekts „3xDeutschland“ über ihre aktuelle Situation. Das Projekt „3 x Deutschland“ bereitet junge Flüchtlinge mit guter Bleibeperspektive auf ihr Leben als Teile der demokratischen Gesellschaft in Deutschland und die Gesellschaft auf ihre neuen Mitglieder vor. ... weiter

September 2016

30.09.2016 Veranstaltung: 2. Dialog-Forum Integration und Ehrenamt am 8. Oktober 2016 in Luckenwalde

Am 8. Oktober findet das zweite Dialogforum der Landesregierung mit den Willkommensinitiativen des Landes Brandenburg statt, diesmal mit Luckenwalde im Südosten des Landes. Am 30.6. wurde das erste Dialogforum in Wittstock/Dosse mit großer Beteiligung und großem Erfolg durchgeführt. Teilnehmen werden der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dr. Dietmar Woidke und die Ministerin für ... weiter

30.09.2016 Neuerscheinung

Soeben erschienen ist der Flyer „Unterstützung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit“. Darin sind Förderungs- und Fortbildungsangebote des Landes Brandenburg, z.T. in Kooperation mit dem Fachdienst Zuwanderung, Integration und Toleranz, übersichtlich dargestellt. Zitat aus dem Vorwort von Ministerin Diana Golze und der Integrationsbeauftragten des Landes Brandenburg, Dr. ... weiter

August 2016

22.08.2016 Integrationspreis des Landes Brandenburg - Ausschreibung 2016

Für hervorragende Leistungen bei der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund verleiht das Land Brandenburg den  Brandenburger Integrationspreis 2016.  Ausgezeichnet werden Bewerberinnen und Bewerber, die sich in besonderer Weise für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund im Land Brandenburg einsetzen. Der Preis ist mit einer Gesamtsumme von 5.000 ... weiter

Juli 2016

20.07.2016 Klausur

Am 14. und 15. Juli traf sich die Integrationsbeauftragte des Landes mit ihren Kolleginnen und Kollegen, den Integrationsbeauftragten aus den Landkreisen, kreisfreien Städten und Kommunen in Rheinsberg zur jährlichen Klausur. Es fand ein intensiver Informations- und Erfahrungsaustausch zur aktuellen Lage der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund im Land Brandenburg statt. ... weiter

19.07.2016 Koordinierungsstelle für Zufluchts- und Beratungsangebote für von Gewalt betroffene (Flüchtlings-) Frauen und Kinder

Am 1. Juli 2016 nahm die Koordinierungsstelle für Zufluchts- und Beratungsangebote für von Gewalt betroffene (Flüchtlings-) Frauen und Kinder in Brandenburg ihre Arbeit auf. Pressemitteilung: Projektstart Koordinierungsstelle für Frauenhäuser 006/2016 vom 29.06.2016 weiter

1 | 2 | 3 | 4

Auswahl

Jahr
Rubrik