Das Ministerium

Unsere Themen

Landesbeauftragte

Service

Integrationsprojekt: Einweihung des „Gartens der Nationen“ in Schorfheide / Groß Schönebeck

Gruppe von Geflüchteten aus Groß Schönebeck im Garten Neues Fenster: Bild - Garten der Nationen - vergrößern Foto: Bürgerverein Groß Schönebeck
Am Mittwoch, 27. Juli, 16:00 Uhr nehmen Sozialministerin Diana Golze und die Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg, Dr. Doris Lemmermeier, an der Einweihung des „Gartens der Nationen“ des Willkommensteams des Bürgervereins Groß Schönebeck/Schorfheide e.V. teil. Gemeinsam mit Annette Flade, Leiterin des Willkommensteams, Aktionskünstler Ben Wagin, Amtsleiterin Angela Braun und Ortsvorsteher Joachim Buhrs werden sie Obstbäume pflanzen. weiter



Neue Fachstelle „Migration und Gute Arbeit“ startet

Schutz vor Arbeitsausbeutung von ausländischen Beschäftigten: Mit der neuen Fachstelle „Migration und Gute Arbeit“ baut der Deutsche Gewerkschaftsbund sein Beratungsangebot in Brandenburg weiter aus. Arbeitsministerin Diana Golze und Doro Zinke, Vorsitzende des DGB Bezirks Berlin-Brandenburg, starteten das Projekt, das vom Arbeitsministerium in 2016 mit 150.000 Euro gefördert wird, heute im „Haus der Gewerkschaften“ in Potsdam. weiter

Soziales

25.07.2016 Presse-Terminhinweis: Sozialministerin Golze übergibt Kühlfahrzeug an Strausberger Tafel

Diana Golze Neues Fenster: Bild - Ministerin - vergrößern Foto: BILDHAUS. Karoline Wolf
Sozialministerin Diana Golze übergibt an diesem Mittwoch, dem 27. Juli, ein neues Kühlfahrzeug an die Strausberger Tafel. Das Auto nimmt Leiterin Yvonne Fischer entgegen. Das Sozialministerium hat die Anschaffung mit 20.000 Euro aus Lottomitteln unterstützt. weiter

Arbeit

20.07.2016 Brandenburger Ausbildungskonsens bis 2018 fortgeschrieben / Gemeinsam duale Berufsausbildung weiter stärken | 117/2016

Der „Brandenburgische Ausbildungskonsens“ als gemeinsame Plattform zur Stärkung der dualen Berufsausbildung wird bis zum Jahr 2018 fortgeschrieben. Die Partner des Ausbildungskonsenses unterzeichneten heute auf Einladung von Ministerpräsident Dietmar Woidke in Potsdam eine gemeinsame Erklärung über die zukünftigen Schwerpunkte. Sie bekräftigen ihr Ziel, dass jährlich mindestens 10.000 neue betriebliche Ausbildungsverträge in Brandenburg abgeschlossen werden, damit die Fachkräfte-Nachwuchssicherung gelingt. weiter

19.07.2016 Fachverband Sanitär Heizung Klempner Klima startet Nachwuchswerbung – Golze: Ausbildung im modernen Handwerk bietet echte Perspektiven | 116/2016

Der Fachverband Sanitär Heizung Klempner Klima Land Brandenburg (SHK) startet rechtzeitig vor dem neuen Ausbildungsjahr eine Nachwuchswerbung: Unter dem Motto „Zeit zu starten“ sollen Jugendliche für die vier Ausbildungsberufe „Anlagenmechaniker/in“, „Behälter und Apparatebauer/in“, „Klempner/in“ und „Ofen- und Luftheizungsbauer/in“ begeistert werden. weiter

18.07.2016 Integration in Ausbildung und Arbeit: Initiative „Gemeinsam Perspektiven eröffnen!“ gestartet | 115/2016

Brandenburg hat am Montag Weichen für eine erfolgreiche Integration von Geflüchteten in Ausbildung und Arbeit gestellt. Die Landesregierung und die Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit starteten mit den Wirtschafts- und Sozialpartnern, den Industrie- und Handels- sowie den Handwerkskammern und dem Landkreistag die Initiative „Gemeinsam Perspektiven eröffnen!“. weiter

Arbeit, Arbeitsschutz

17.07.2016 Ungetrübte Ferienarbeit: Was Jugendliche beim „Jobben“ in den Sommerferien beachten sollten | 114/2016

Diana Golze Neues Fenster: Bild - Ministerin - vergrößern Foto: BILDHAUS. Karoline Wolf
Die Sommerferien sind für viele Schülerinnen und Schüler eine gute Gelegenheit, um ihr Taschengeld aufzubessern. Minderjährige Schülerinnen und Schüler können allerdings nicht jede Tätigkeit annehmen. Was und wie lange sie arbeiten dürfen, regelt das Jugendarbeitsschutzgesetz. weiter

Weitere Meldungen

Weitere Meldungen sind unter dem Menüpunkt "Pressemitteilungen" eingestellt. weiter