Das Ministerium

Unsere Themen

Landesbeauftragte

Service

Richtfest für neues Luftrettungszentrum in Angermünde

Vier Monate nach dem Baustart wurde heute das Richtfest für das Luftrettungszentrum in Angermünde gefeiert. Die DRF Luftrettung baut die neue Station, von der ab kommendem Jahr ein rot-weißer Rettungshubschrauber des Typs EC 135 zu seinen Einsätzen in den Kreisen Uckermark, Barnim, Märkisch-Oderland und Oberhavel startet. Einsatzorte im Umkreis von 50 Kilometern wird er in maximal 15 Minuten erreichen. weiter

Sozialministerin Golze: Pflege ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Mit einer Pflegeoffensive will die Landesregierung die zukünftige Pflegeversorgung sichern. Vorrang habe weiterhin die ambulante Pflege. Das betonte Sozialministerin Diana Golze heute im Landtag in der Debatte zur pflegerischen Versorgung im Land Brandenburg. In Brandenburg sind über 103.000 Menschen pflegebedürftig, das entspricht einem Anteil von 4,2 Prozent an der Bevölkerung. 77 Prozent der Pflegebedürftigen werden in Brandenburg ambulant gepflegt. Das ist ein bundesweiter Spitzenwert. weiter

Familie

18.12.2014 Presse-Terminhinweis: Verlosung zum Familienpass-Gewinnspiel

der Familienpass Brandenburg erfreut sich bei Kindern und Jugendlichen, Eltern, Alleinerziehenden und Großeltern seit Jahren großer Beliebtheit. Er wurde 2006 eingeführt und bietet um mindestens 20 % vergünstigte Freizeit-, Kultur- und Sportangebote in allen Regionen. Der aktuelle Familienpass 2014/2015 enthält 606 Ermäßigungen in Brandenburg und Berlin. weiter

Soziales

17.12.2014 Presse-Terminhinweis / Sozialministerin Golze und Integrationsbeauftragte Lemmermeier: Weihnachtliche Überraschung für Flüchtlingskinder

Die Weihnachtsaktion des Sozialministeriums zugunsten von im Land Brandenburg lebenden Flüchtlingskindern brachte ein überwältigendes Ergebnis: Mehr als 250 Päckchen kamen am vergangenen Sonntag auf der Benefiz... weiter

Gesundheit

17.12.2014 Gesundheitsministerin Golze: Medizinische Versorgungszentren vor allem im ländlichen Raum stärken | 115/2014

Das Bundeskabinett verabschiedete heute den Entwurf für das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz. Dessen Ziel ist eine bedarfsgerechte, flächendeckende und gut erreichbare medizinische Versorgung. So sollen zum Beispiel Patienten in dringlichen Fällen schneller einen Termin bei einem Facharzt bekommen. Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze begrüßt den Beschluss: „Der Gesetzentwurf enthält einige gute Ansätze. weiter

Arbeit, Soziales

16.12.2014 Quote erfüllt - Mehr als 3.100 schwerbehinderte Menschen sind im Landesdienst tätig – Appell an Unternehmen | 114/2014

Das Land Brandenburg erfüllt die Beschäftigungspflicht von Menschen mit Behinderungen: Im Jahr 2013 waren in der Landesverwaltung 3.123 von insgesamt 50.858 Stellen mit schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Menschen besetzt. Das ist eine Beschäftigungsquote von 6,14 Prozent. Das berichtete heute Arbeitsministerin Diana Golze im Kabinett und sagte: „Die Verbesserung der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsleben ist ein wichtiges, gesellschaftspolitisches Ziel. weiter

Familie, Frauen und Gleichstellung, Gesundheit

11.12.2014 Vertrauliche Spurensicherung nach Vergewaltigung in vier Brandenburger Kliniken ab sofort möglich | 113/2014

In Brandenburg werden Opfer von Vergewaltigungen zusätzlich unterstützt. Neben der medizinischen Soforthilfe erhalten erwachsene Vergewaltigungsopfer ab sofort die Möglichkeit der vertraulichen Spurensicherung, wenn sie zunächst keine Anzeige bei der Polizei erstatten möchten. Das gewonnene Spurenmaterial wird anonymisiert und sicher aufbewahrt. Erst wenn das Opfer eine Anzeige bei der Polizei erstattet, wird es als Beweismaterial herausgegeben. weiter

Weitere Meldungen

Weitere Meldungen sind unter dem Menüpunkt "Pressemitteilungen" eingestellt. weiter