Das Ministerium

Unsere Themen

Landesbeauftragte

Service

Modellprojekt Schulgesundheitsfachkräfte in Brandenburg offiziell begonnen

In einigen Ländern Europas gibt es Krankenpflegekräfte an öffentlichen Schulen – zum Teil mit Jahrzehnte langer Tradition. Deutschland gehört bislang nicht dazu. Der Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder), Martin Wilke, eröffnete heute mit einem Grußwort die Auftaktveranstaltung für das Modellprojekt „Schulgesundheitsfachkräfte an öffentlichen Schulen im Land Brandenburg“. Damit ist ein Anfang gemacht, um ein schulnahes Angebot der gesundheitlichen Versorgung zu erproben. weiter

15 junge Geflüchtete absolvieren Schnupperpraktikum in der Altenpflege

Vier junge Menschen unterwegs in einer Stadt, © contrastwerkstatt - Fotolia.com Neues Fenster: Bild - Integration - vergrößern © contrastwerkstatt - Fotolia.com
Arbeitsministerin Diana Golze besuchte heute die Hoffbauer Altenpflegeschule in Kleinmachnow (Potsdam-Mittelmark). Dort absolvierten 15 junge Geflüchtete im Rahmen der berufspraktischen Orientierung ein Schnupperpraktikum, um einen Einblick in die Altenpflege zu bekommen. Golze sagte: „Der Zugang zu Ausbildung und Arbeit ist einer der wichtigsten Schritte zur erfolgreichen Integration von Geflüchteten. weiter

Gesundheit

22.02.2017 5. Brandenburger Krebskongress: „Onkologie im Land Brandenburg – gut versorgt in jeder Lebensphase“ | 028/2017

Diana Golze Neues Fenster: Bild - Ministerin - vergrößern Foto: BILDHAUS. Karoline Wolf
Die medizinische Behandlung von Krebserkrankungen und damit die Überlebenschancen von Krebserkrankten haben sich in den vergangenen Jahrzehnten enorm verbessert. Dennoch bleibt Krebs nach Herz-Kreislauferkrankungen in Deutschland die zweithäufigste Todesursache. Wie es um die Onkologie, also dem Teilgebiet der Medizin, das sich mit Tumorerkrankungen befasst, im Land Brandenburg steht, ist Thema des 5. Brandenburger Krebskongresses. weiter

Arbeit

21.02.2017 Träger für Erstorientierungskurse gesucht - Bundesweites Förderprogramm soll im Juli starten | 027/2017

Vier junge Menschen unterwegs in einer Stadt, © contrastwerkstatt - Fotolia.com Neues Fenster: Bild - Integration - vergrößern © contrastwerkstatt - Fotolia.com
Das Förderprogramm „Erstorientierung und Wertevermittlung für Asylbewerber“ des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) soll deutschlandweit im Juli 2017 starten. In diesen Erstorientierungskursen erhalten Asylsuchende wesentliche Informationen über das Leben in Deutschland und erwerben gleichzeitig erste Deutschkenntnisse. Die Träger zur Umsetzung des Angebotes sollen die Länder auswählen. weiter

Soziales

17.02.2017 Sozialministerin Golze unterstützt Südbrandenburger Tafel-Logistik-Zentrum Finsterwalde mit Lottomitteln | 026/2017

Mit über 18.900 Euro aus Lotto-Mitteln unterstützt das Brandenburger Sozialministerium das Südbrandenburger Tafel-Logistik-Zentrum. Sozialministerin Diana Golze übergab heute in Finsterwalde den symbolischen Scheck an den Arbeitslosenverband Deutschland Landesverband Brandenburg e.V., der das Tafel-Logistik-Zentrum betreibt. Diana Golze: „Das große freiwillige Engagement zugunsten benachteiligter Menschen beeindruckt mich sehr. Tafeln helfen tagtäglich Menschen in Notlagen direkt und unmittelbar. weiter

17.02.2017 Land erfüllt Pflichtquote: 3.100 schwerbehinderte Menschen arbeiten in der Landesverwaltung | 025/2017

Das Land Brandenburg erfüllt weiter die Quote für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen: Im Jahr 2015 waren in der Landesverwaltung 3.106 von insgesamt 50.125 Stellen mit schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Menschen besetzt. Das entsprach einer Quote von 6,19 Prozent. Die gesetzliche Pflichtquote für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen liegt bei fünf Prozent. Das geht aus einer aktuellen Übersicht des Sozialministeriums hervor. weiter

16.02.2017 Neue Leitlinien der Seniorenpolitik: Ergebnisse von Senioren-Umfrage vorgestellt | 024/2017

Eine Frau umarmt ihre Mutter. © absolut - Fotolia.com Neues Fenster: Bild - Beruf und Pflege - vergrößern © absolut - Fotolia.com
Auf dem Weg zu den neuen Seniorenpolitischen Leitlinien der Landesregierung ist eine weitere wichtige Etappe erreicht: Im Rahmen einer Dialogwerkstatt werden heute im Sozialministerium die Ergebnisse einer Befragung von Seniorinnen und Senioren vorgestellt und diskutiert, die in die künftige Seniorenpolitik einfließen sollen. weiter

Weitere Meldungen

Weitere Meldungen sind unter dem Menüpunkt "Pressemitteilungen" eingestellt. weiter